Zum Inhalt springen

Nichts verändert sich, bis man sich selbst verändert und plötzlich verändert sich alles

Nadja Perl
  • Authentisch
  • Intuitiv
  • Wohltuend
  • Einfühlsam
  • Vertrauensvoll

Ausbildungen

  • Medizinische Praxisassistentin
  • Wellness-Beraterin & Wellness- Trainerin, Bénédict Schule Zürich
  • Klassische Massage, Zentrum Bodyfeet, Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapien, Thun
  • Fussreflexzonenmassage, Zentrum Bodyfeet, Thun
  • Professionelle Sportmassage bei Andreas Bösch, Zentrum Bodyfeet, Aarau
  • Dorn-Therapie, Bildungszentrum Hermitage Bad Ragaz
  • Manuelle Schmerztherapie
  • Ganzheitliche Massage und Therapie, Human Harmonie, Stephan Meyer
  • Eidgenössische Marketingfachfrau
  • Tourismusfachfrau Höhere Fachschule für Tourismus, Samedan
  • Transformations-Coaching ISH,  Institut für Systemische Hypnotherapie, Bad Reichenhall
  • Systemische Hypnotherapie ISH, Institut für Systemische Hypnotherapie - Kleylein GbR, Bad Reichenhall
     

 

Der Mensch und die Gesundheit faszinieren und interessieren mich schon seit meiner Jugend. Es freut mich meine Berufung als Masseurin und Therapeutin in meinem Praxisraum in meiner Heimat im Engadin in Pontresina zu leben.

Es ist meine Vision Menschen zu begleiten und zu unterstützen ihren Körper und sich selber besser kennen zu lernen und ihnen diverse Instrumente mitzugeben damit sie direkt an ihrem Körper arbeiten und dadurch gewisse Blockaden auch selbständig lösen können.

Seit mehr als 10 Jahren befasse ich mich aktiv mit dem Körper, habe mich laufend weitergebildet und in verschiedenen Hotels im Engadin massiert. Seit 2018 arbeite ich als Masseurin und Geschäftspartnerin bei Human Harmonie.

Meine eigenen Erfahrungen mit meinen körperlichen Beschwerden in meinen jungen Jahren, geben mir heute das nötige Einfühlungsvermögen und Verständnis wie sich diverse Schmerzpunkte verhalten, reagieren und anfühlen können, wodurch ich mich sehr gut in meine einzelnen Kunden hineinfühlen kann. Diese Erfahrung über die Jahre lässt mich heute meine Berufung sehr authentisch ausführen.

 

Meine Geschichte

In meiner Kindheit war der Langlauf Sport meine grosse Leidenschaft. Der Sport und das Umfeld waren mein Leben. Mein Körper hat mir aber bereits ab dem 10. Lebensjahr starke Signale gesendet, ich konnte mich damals selten schmerzfrei bewegen. Trotzdem habe ich die Schmerzen einige Jahre in Kauf genommen, erst mit 17 habe ich den Spitzensport beendet, da ich mich nicht mehr bewegen konnte. Auch danach hatte ich über viele Jahre immer Schmerzen in den Beinen sobald ich mich nur ein wenig aktiv betätigte. Die Schulmedizin konnte mir nicht mehr weiterhelfen und eine Ursache konnte nicht gefunden werden.

Heute 20 Jahre später bin ich beschwerdenfrei, ich spüre meinen Körper so gut wie noch nie in meinem Leben. Es ist ein unglaubliches Gefühl sich bewegen zu können ohne Spannungen, Schmerzen und Blockaden. Seit Jahren lasse ich meinen Körper mit der Dorn- und der Manuellen Schmerztherapie behandeln. So konnte ich Schritt für Schritt mein Skelett wieder in seine natürliche Form und Haltung bringen. In der Zwischenzeit konnten auch viele Grundverspannungen an den Muskelansätzen sowie an der Muskulatur gelöst werden wodurch ich ein anderes und bewussteres Körpergefühl bekommen habe.

Ich bin sehr dankbar über diese Entwicklung. Auf diesem ganzheitlichen, manchmal schmerzvollen jedoch sehr heilsamen Weg habe ich meine Berufung kennen gelernt, wunderbare Menschen getroffen und vieles über mich und das Wunderwerk Körper gelernt.